Welches Metallsuchgerät kommt in Frage?

Das Internet und gerade Auktionshäuser wie Ebay sind voll mit Angeboten. Hier den richtigen Metalldetektor zu finden ist gerade für den Sondengängeranfänger oft ein schier unlösbares Problem. Dieses Forum soll dabei eine Hilfestellung geben.

Welches Metallsuchgerät kommt in Frage?

Beitragvon Leuco » 12.08.2008, 20:00

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, und habe mich bislang in keinster Weise mit Metallsuchgeräten befasst. Und natürlich habe auch einen speziellen Anwendungsfall im Angebot :D

Vielleicht schildere ich erstmal, was ich mit dem Metalldetektor vorhabe:

Ich bin Bogenschütze, und würde mit dem Gerät gerne Pfeile suchen (und natürlich gerne auch finden), die auf unserem Vereinsgelände "abgetaucht sind". Das Gerät sollte also in der Lage sein, eine etwa 5-10 Gramm schwere Pfeilspitze zu lokalisieren, die sich mitsamt dem restlichen Pfeil im hohen Gras, unter einer Schicht Laub oder im schlimmsten Fall leicht in den weichen Erdboden eingegraben hat (max. 10 cm). Das Gerät muss ansonsten keine Metalle unterscheiden können, und auch keine gigantische Suchtiefe aufweisen. Aber es wäre schön, wenn die Suche zügig vorangehen könnte, und man nicht in Zeitlupentempo den Wald absuchen muss.

In erster Linie möchten wir die teuren Pfeile halt wiederhaben.

Daher die Frage: Mit welchem Gerät kann ich dies bewerkstelligen? Ich möchte natürlich sowenig Geld wie möglich ausgeben, auf der anderen Seite aber auch nicht irgendwelchen Schrott kaufen.

Gruß
Leuco
RANDOM_AVATAR
Leuco
 

Beitragvon erich » 12.08.2008, 21:35

Hallo Leuco!
Ace 150 - günstig und gut!Wenn ich mich nicht irre wird der hier eh unter Pfeilsuch - Gerät angeboten.
gruß und Gut Fund- Erich
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
Benutzeravatar
erich
ist ein Münzlutscher
 
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:21
Wohnort: Raetia (Rätien) Detektoren: Cibola SE , Ace 150

Beitragvon Dogfroster » 13.08.2008, 00:27

Jo Ace 150 mit dem biste gut bedient. Und vielleicht findet sich damit auch nochwas kleingeld damit man neue Pfeile kaufen kann ;)

Ansonsten schaust du hier Garrett ACE 150
Wir sind so gern in der freien Natur, weil sie keine Meinung über uns hat.
Friedrich Nietzsche (1844 -1900), deutscher Philosoph, Lyriker und Schriftsteller
Benutzeravatar
Dogfroster
ist Co-Admin
 
Beiträge: 1270
Registriert: 22.11.2006, 18:58
Wohnort: Bonn, Eitorf
Detektoren: ADX-150 Pro, Cibola SE Mod, ACE 150, DTS Pro PP, Ocularis

Beitragvon Thomas Schwarz » 13.08.2008, 09:02

Oder noch besser hier:
http://www.1a-shops.eu/cgi-bin/shopserv ... ubid=41200

Was bei Bogensportgeschäften oft als Pfeilsuchgerät angeboten wird, reicht in vielen Fällen aus um damit Kanonenkugeln oder Panzer zu finden, aber nicht einen Pfeil der wenig Metall hat und tiefer im Gras, resp. der Erde steckt.
Wir haben hier im Forum ein paar Bogenschützen die können (konnten) davon ein Lied singen.

Hab ja nicht ohne Grund, Reichweitentabellen speziell für verschiedene Pfeile erstellt, da merkt man schon wie schwierig das werden kann...

Bild
Gruß und Gut Fund
Thomas

------------
WICHTIG! Wenn Ihr mir was mitteilen wollt, oder Fragen habt, dann bitte via info@eifelsucher.de ODER und das ist die sicherste Möglichkeit - via Telefon - 02646-9147030
Benutzeravatar
Thomas Schwarz
ist Foren-Admin
 
Beiträge: 1500
Registriert: 19.11.2006, 10:50
Wohnort: Bonn & Kreis AW
Detektoren: XP, Tesoro, Whites und viele andere....

Beitragvon Leuco » 13.08.2008, 19:04

Okay, vielen Dank für eure schnellen Antworten! Hatte nicht damit gerechnet, dass das Anwendungsthema doch so geläufig ist :)

Gruß
Leuco
RANDOM_AVATAR
Leuco
 

Beitragvon detektorforum » 09.09.2008, 23:33

Hallo,

wenn Du Dich für nen ACE 150 entscheidest dann fasse vielleicht beser gleich den 250er ins Auge. Damit kann man auch schon recht ordentlich nach verlorenen Sachen aller Art suchen falls Du an diesem schönen Hobby Interesse finden solltest.

Viel Erfolg & Gruß,

Christian
RANDOM_AVATAR
detektorforum
 


Zurück zu Hilfe! Ich weis nicht welches Gerät für mich das richtige ist...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

militaria-fundforum Eifelsucher Hompage Schatzsucher.de